Auf die Stille hören

Das Jesusgebet nach Franz Jalics einüben

Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr, suche den Frieden. (Michael Hermes)
Sein – ohne Buch, ohne Internet und Laptop, ohne Handy, ohne Fernseher… Geht das überhaupt? Und wozu?
Wir wollen schweigend dem nachspüren und dabei das Jesusgebet nach Franz Jalics einüben. Gemeinsame Meditationszeiten, Zeit in der Natur, gemeinsame Abendmahlsfeier und Möglichkeit zum persönlichen Begleitgespräch strukturieren den Tag.

Leitung: Schw. Petra Maria Gerber, Pastor Helmut Gerber
Anmeldung: [E-Mail verschlüsselt - bitte aktivieren Sie Javascript!], Tel.: 038426 – 20972
Kosten: nach Selbsteinschätzung

Volltextsuche